Was passiert denn jetzt?

Gestern waren meine Frau und ich mit unserem Ältesten Sohn Möbel kaufen. Er brauchte dringend ein neues Bett und noch einen Schrank.
Nachdem wir in der Bettenabteilung fündig geworden waren suchte ich einen Verkäufer, der mir einen Liferschein mit dem Kaufpreis für die Kasse schreibt. Nach einigem Suchen fand ich so etwas. Ich äußerte meinen Wunsch, schaute ihn an und lächelte nett. Als ich dann den Kaufpreis sah, wollte ich es erst nicht so glauben, der Verkäufer hatte mir den Mitarbeiterrabatt abgezogen — satte 36€ Ersparnis bei einem Kaufpreis von nur 139€. Ich hätte am liebsten laut losgelacht, ein Kichern könnte ich aber nicht verkneifen. Meine Frau auch nachdem ich ihr den Schein gezeigt hatte.
In der Abteilung für Kleinmöbel suchte unser Sohn noch einen Mehrzweckschrank und fand etwas für 79€. Ich ging wieder zu einem Verkäufer, äußerte meinen Wunsch, schaute ihn an und lächelte nett — und bekam wieder den Mitarbeiterrabatt. Ich konnte es kaum Glauben.
Draußen dann musste ich laut loslachen. Ich kann es heute noch nicht begreifen, wie ein Blick über den Brillenrand und ein verschmitztes Lächeln manche Männer zu Dingen hinreißen, um die ich in dem Laden als Mann vergeblich nachfragte. Selbst für leicht verkratzte Ware hatte ich früher vergeblich um einen Rabatt nachgefragt!!!
So etwas ähnliches ist mir vor ein paar Wochen Freitags in einer Autowerkstatt passiert. Unser Auto bockte und ich fuhr in unsere Stammwerkstatt um einmal nachsehen zu lassen. Die Diagnose lautete auf einen verstopften Dieselfilter. Das könne man aber erst frühestens am Montag reparieren. Wir hätten unser Auto aber am Wochenende gebraucht. Also versuchte ich es einmal mit einem Blick über die Brille und einem netten Lächeln. Auf einmal meinte der Autoreparateur, dass er einmal nachsehen wolle, ob er so einen Filter im Lager habe und dann würde er das Auto gleich machen.
Oh Wunder — ein Filter war da und das Auto wurde auch gleich gemacht.
Da frage ich mich jetzt seit gestern, ob es das wirklich gibt — die Waffen einer Frau. Ich dachte immer, das gibt es nur im Film oder in Romanen. Aber anscheinend gibt es tatsächlich Männer, die auf solche Blicke und ein Lächeln abfahren. Ich bin mal gespannt, ob ich damit noch das eine oder andere Mal Erfolg habe.
Eure Emma

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.