Fast 6 Monate Hormontherapie

Meine Hormontherapie konnte ich ja Anfangs in der Pfeife rauchen — viel tat sich nicht (siehe die Blogartikel). Seit ich aber auf insgesamt 6 Hub Gynokadin (= 4,5mg Estradiol) erhöht habe tanzt der Bär. Dazu kommt noch, dass ich jetzt anstelle 10 mg Androcur 25 mg versuchsweise einnehme.
Der Haarwuchs auf der Brust und dem Bauch wird endlich wieder weniger. Die Haare auf den Unterarmen und dem Handrücken sind fast weg. Ich bin noch um einiges Emotionaler als vorher. Der Bart wächst langsamer, dafür werden die Haare wieder dunkler. Der Bartschatten ist an manchen Tagen einfach nicht abzudecken.
Das für mich erfreulichste ist, dass das Brustwachstum wieder weitergeht. Vorbei ist das Ziehen, das Druckgefühl und das Kribbeln unter den Brustwarzen ohne dass sich etwas tut.
Jetzt zieht es, ich habe zeitweise ein Druckgefühl und das Kribbeln — aber meine Brüste haben seit etwa Weihnachtenordentlich zugelegt. Bis dahin hatte ich die BH-Größe 95B. Das hat aber zuletzt anständig gespannt. Letzte Woche haben meine Frau und ich die Brustweite usw. neu vermessen. Heraus kam eine Brustweite von 120 cm bei einer Unterbrustweite von 100 cm. Das entspricht entweder einer 95F mit Verlängerung oder einer 100D Das hatten wir so nicht erwartet.
Ich habe mir jetzt einmal 2 BH‘s der Größe 100D bestellt. Die passen gut und sind auch gut gefüllt, aber die schöneren Modelle gibt es in der Größe 95F.
Ich habe das Gefühl, dass da noch nicht Schluss ist.
Ich werde weiter berichten.
Eure Emma

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.